+4982180902010

Datenschutzerklärung

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

ALLGEMEINE HINWEISE

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

SÜDBLICK GmbH

Haagstraße 23
86316 Friedberg

Telefon: 0821 2673810
Email: datenschutz@suedblick.de

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular oder über unseren Online-Eignungstest eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Diese technischen Daten helfen uns u.a. beim Thema Betrugsprävention. (Rechtsgrundlage: Art. 6a, 6b, 6f DSGVO)

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Wir nutzen Ihre Daten für die Einschätzung einer Behandlung bevor Sie zu uns kommen bzw. zur Terminfindung oder um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten erfassen wir erst wenn Sie uns über das Ankreuzen der jeweiligen Punkte Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Webseite erfasst werden, wann diese gelöscht werden, können Sie über die Auswahl „Cookie-Details“ erfahren. Je nach dem welchen Bereich sie Auswählen: Statistiken, Marketing oder externe Medien, werden Informationen erfasst. Der Bereich Essenziell ist bereits ausgewählt, da es sich hier um Daten handelt, die notwendig sind, damit die Webseite auch fehlerfrei funktioniert. Wenn Sie uns über die Funktion „Termin vereinbaren“ oder über das Eignungstool mit uns in Kontakt treten, dann werden Ihre Daten auf einem sicheren Weg in unser Software-System aufgenommen.

Soziale Medien

Die beiden Symbole, Facebook und Instagram leiten Sie nach Anwahl auf unsere Social Media Kanäle. Wir weisen darauf hin, dass erst Daten an die jeweiligen Unternehmen übertragen werden., wenn Sie die Schaltflächen auswählen. Die Unternehmen sind nach EU-US Privacy Shield zertifiziert und sie sich somit verpflichten die Vorgaben der DSGVO einzuhalten. Nähere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/ und http://instagram.com/about/legal/privacy/ Wir möchten Sie auch informieren, dass es möglich ist Ihren Browser so zu konfigurieren, dass keine Daten übertragen werden. Entsprechende Parameter finden Sie in den Einstellung Ihres Browsers. Wenn Sie ein Konto bei den Unternehmen führen und Sie angemeldet sind, dann können Informationen mit Ihrem Daten verknüpft werden. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Account ausloggen.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Widerruf, Datenübertragung Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_linksnode. html.

SSL- BZW. TLS-VERSCHLÜSSELUNG

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

LÖSCHUNG

Bei der Speicherung Ihrer Daten berücksichtigen wir die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Je nach dem um welche Daten es sich handelt, sind wir verpflichtet unterschiedlichen Zeiten zu berücksichtigen. Darüberhinaus löschen wir Informationen wenn der Zweck erfüllt ist oder auch nach Ablauf von Verjährungsfristen. Wenn Sie ein Löschen Ihrer Daten wünschen, dann kann es sein, dass Ihrem Wunsch eine Aufbewahrungsfrist entgegen steht.

WIDERSPRUCH GEGEN WERBE-MAILS

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

GESETZLICH VORGESCHRIEBENER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Alarmstufe Red GmbH
Bettina Sandrock
St. Georg Str. 44

86911 Dießen
Telefon: 0821 80903554
Email: datenschutz@suedblick.de

4. DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE nach Ihrer Einwilligung

COOKIES

Nachdem Sie uns über das Ankreuzen in den Datenschutzeinstellungen Ihre Einwilligung zur Erfassung von Informationen gegeben haben, speichern wir die entsprechenden Informationen. Welche das sind und wann sie gelöscht werden, erfahren Sie über die Cookie-Details. Die Internetseiten verwenden dann so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SERVER-LOG-DATEIEN (Essenziell)

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese notwendigen Informationen sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Informationen verwenden wir zur Abwehr von unberechtigten Angriffen auf unsere Webseite und löschen diese nach 30 Tagen.

KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

YOUTUBE

Unsere Website nutzt das Youtube Plugins in der datenschutzkonformen Variante. Das bedeutet, das erst Daten übertragen werden wenn Sie die eingebetteten Videos anklicken. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

GOOGLE WEB FONTS – offline

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Diese sind auf unserer Seite in der offline Variante implementiert, so daß keine Verbindung zu externen Server durch die Google Fonts aufgebaut wird.

GOOGLE MAPS

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion ist so implementiert, dass erst bei Anwahl, Daten an Google übertragen werden. Ein entsprechender Hinweis informiert Sie, wann eine Weiterleitung an Google durchgeführt wird. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: 
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
.

Informationspflicht gem. Art. 13 & 14 DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung definiert jeweils einen Verantwortlichen für die Daten- verarbeitung. Dieses ist die Fachärzte Augenheilkunde GmbH. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, in Ihrer Nähe Kompetenzzentren für alle Bereiche der Augenheilkunde sowie Augenlaser und Makulaerkrankungen aufzubauen. Wir sind an mehreren Standorten in Südbayern vertreten und somit finden Sie uns auch in Ihrer Nähe.

Im Rahmen unserer Tätigkeiten verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis eines Behandlungsvertrages, Dienstleistungsvertrages oder einer Einwilligung. (Art. 6a, 6b DSGVO). Der Zweck ist die Durchführung der Behandlung, Umsetzung des Vertrages oder, dass wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie uns eine Einwilligung gegeben haben. Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte bzw. der Rechte Ihrer Kinder ist für uns ein hohes Gut und daher übertragen wir keine Daten außerhalb von europäischen Grenzen. Unsere Kooperationspartner, die uns bei der Organisation unterstützen, sind vertraglich auf Vertraulichkeit verpflichtet und mit einem datenschutzkonformen Auftrags- verarbeitungsvertrag ausgestattet. Innerhalb der Umsetzung von gemeinsamen Projekten mit Kooperationspartnern ist es möglich, dass wir Daten von Geschäftspartnern erhalten, wenn dieses für die Durchführung notwendig ist. Wenn wir medizinische Informationen von behandelnden Ärzten oder Einrichtungen erhalten, dann nur, wenn ein Einverständnis Ihrer- seits vorliegt.

Sobald wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, löschen wir diese. Wenn gesetzliche Vor- schriften uns zu einer längeren Aufbewahrung verpflichten, dann verwahren wir Ihre Daten bis zur Beendigung dieser Frist. Die große Überschrift der DSGVO ist die Stärkung der Betroffenenrechte. Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten bzw. Ihrer Kinder und Jugendlichen zu erhalten sowie das Recht auf Berichtigung, Widerruf, Einschränkung der Verarbeitung, Löschen, Datenübertragung und ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Bitte beachten Sie, dass zum Teil im Eingangsbereich unserer Gebäude eine Video- überwachung stattfindet. Diese ist durch eine entsprechende Beschilderung gekenn- zeichnet.

Wir arbeiten mit einer externen Datenschutzbeauftragten zusammen, die uns in Fragen rund um den Datenschutz berät. Die Kontaktdaten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen auf der Webseite. Wenn Sie Fragen rund um die Verarbeitung Ihrer Daten haben, dann stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer E-Mail Adresse: datenschutz@augen-augsburg.de

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Quellverweis: Google Analytics Datenschutzerklärung 

Datenschutz zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Allgemeines
Wir stellen Ihnen diese Datenschutzerklärung, welche sich ausschließlich auf die im Rahmen des Online-Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten bezieht, zur Verfügung, um Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen personenbezogenen Daten bei uns umgehen.  

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

SÜDBLICK GmbH
Haagstraße 23
86316 Friedberg

Vertreten durch:

Geschäftsführer: Dr. med. Christoph Niederdellmann, Dr. med. Felix Rombold, Riccardo Pariti, Stephan Kaune

Kontakt:

Telefon: 0821 2673810
Telefax: 0821 2673820
Email: info@suedblick.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Amtsgericht Augsburg
Registernummer: HRB 33211

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz:
DE 322003323

Aufsichtsbehörde:

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Elsenheimerstr. 39, 80687 München
http://www.kvb.de

Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaurstraße 16, 81677 München
https://www.blaek.de

Personenbezogene Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses
Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum, aber auch Daten über Ihren konkreten Werdegang etc., welche mit vertretbarem Aufwand einer bestimmten Person zugeordnet werden kann. Informationen, die nicht (un-)mittelbar mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, sind hingegen keine personenbezogenen Daten.  

Grundlagen und Zwecke zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Sollten Sie sich bei uns auf elektronischem Wege, also per E-Mail oder über unser Webformular bewerben, dann erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.
Mit dem Absenden einer Bewerbung auf unserer Recruiting-Seite bekunden Sie Ihr Interesse, eine Beschäftigung bei uns aufnehmen zu wollen. Sie übermitteln uns in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zum Zwecke Ihrer Stellensuche/ Bewerbung nutzen und speichern.
Insbesondere werden dabei die folgenden Daten erhoben:

  • Name (Vor- sowie Nachname)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • LinkedIn-Profil (optional)
  • Kanal, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind  

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, aussagekräftige Dokumente wie ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Zeugnisse hochzuladen. Darin befinden sich ggf. weitere personenbezogene Daten wie Geburtsdatum, Adresse etc. 
Auf Ihre Daten haben nur autorisierte Mitarbeiter(innen) aus dem Personalbereich bzw. in das Bewerbungsverfahren involvierte Mitarbeiter Zugriff. 
Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich ausschließlich für den Zweck, der Besetzung der vakanten Stelle, für die Sie sich beworben haben. 
Ihre Daten werden über einen Zeitraum von max. 6 Monate über die Beendigung des Bewerbungsverfahrens hinaus gespeichert. Dies erfolgt in der Regel zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen bzw. der Abwehr von etwaigen Ansprüchen aus gesetzlichen Vorschriften. Anschließend sind wir verpflichtet, Ihre Daten zu löschen bzw. zu anonymisieren. In diesem Falle stehen uns die Daten nur noch als sogenannte Metadaten ohne direkten Personenbezug für statistische Auswertungen zur Verfügung (beispielsweise Frauen- bzw. Männeranteil an Bewerbungen, Anzahl an Bewerbungen pro Zeitraum etc.). 
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihre Daten zur Aufnahme in unseren „Talent Pool“ für max. 6 Monate Tage nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens zu speichern, um etwaige weitere interessante Stellen für Sie zu identifizieren. Dies gilt beispielsweise auch für Bewerbung auf einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz. Durch Akzeptieren der Datenschutzerklärung willigen Sie in die etwaige weitergehende Speicherung Ihrer Daten und die Aufnahme in unseren „Talent Pool“ ein. 
Sofern Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ein Angebot für eine Anstellung bei uns erhalten und dieses annehmen, speichern wir die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen personenbezogenen Daten mindestens für die Dauer des Angestelltenverhältnisses.  

Weitergabe der Daten an Dritte
Die im Rahmen Ihrer Bewerbung übermittelten Daten werden per TLS-Verschlüsselung übertragen und in einer Datenbank gespeichert. Diese Datenbank wird von der Personio GmbH, welche eine Personalverwaltungs- und Bewerbermanagement-Software anbietet (https://www.personio.de/impressum/), betrieben. Personio ist in diesem Zusammenhang unser Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DS-GVO. Die Grundlage für die Verarbeitung ist hierbei ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen uns als verantwortliche Stelle und Personio.  

Betroffenenrechte
Sofern durch uns als verantwortliche Stelle personenbezogenen Daten verarbeitet werden, haben Sie als betroffene Person in Abhängigkeit von Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung bestimmte Rechte aus Kapitel III der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dabei ggf. insbesondere Recht auf Auskunft (Art.15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung (Art.16 DS-GVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO), Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben sie nach Art. 7 III DS-GVO das Recht auf Widerruf dieser datenschutzrechtlichen Einwilligung.
Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte in Bezug auf die in diesem Online-Bewerbungsverfahren verarbeiteten Daten an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Ziffer 2.).  

Abschließende Bestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen des Bewerbungsverfahrens oder Ähnlichem abzubilden. Für einen erneuten Besuch dieser Recruiting-Seite oder eine erneute Bewerbung gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Logo Südblick Augenzentren
+4982180902010
Logo Südblick Augenzentren
+4982180902010